Hochwasserschutz Giessenbach, KÜSSNACHT

Der Giessenbach in Küssnacht am Rigi entspricht nicht den hydraulischen Anforderungen und stellt im Hochwasserfall ein Gefährdungsrisiko dar. Aufgrund dessen muss er ausgebaut werden.

  • Ersatzneubau vom Durchlass (Artherstrasse) sowie entsprechenden Anpassungen an der Gerinneober-/ und Gerinneunterseite
  • Geschiebesammler mit Schwemmholzrückhalt, Jährlichkeit G100 von 660 m3 (Gerinneoberseite vom Durchlass)
  • Retentionsraum Hochwasser von rund 8'500 m3 unmittelbar vor der Eindolung im Bereich Sportanlage Luterbach

Die Realisierung erfolgt in Etappen. 

zurück zur Übersicht